normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Wichtige Anweisung des Bürgermeisters

24.03.2020

 

 

Wichtige Anweisung aufgrund der Corona-Pandemie

Auf Empfehlung der Landesregierung entscheidet der Bürgermeister der Stadt Warin, Herr Björn Griese, dass bis auf Weiteres alle Veranstaltungen in der Stadthalle Warin, der Sporthalle Warin, dem Stadthaus in der Langen Straße, dem Offenen Treff auf dem Fritz-Reuter-Platz sowie im ehem. Gemeindehaus Klein Labenz nicht stattfinden oder verschoben werden.

Dies bedeutet, dass auch alle Punktspiele, Trainings o.ä. von Vereinen oder Sportgruppen in der Sporthalle Warin bis auf Weiteres in der Sporthalle nicht stattfinden.

Zudem sollten alle Veranstaltungen, bei denen mehrere Menschen auf engstem Raum zusammenkommen, in der nächsten Zeit möglichst vermieden werden.

 

*Hygienemaßnahmen (Quelle: Landkreis Nordwestmecklenburg)

„Jeder kann selbst viel für einen Schutz vor Infektionen durch Viren tun. sagt Anette Mayer Sachgebietsleiterin für die Gesundheitsaufsicht beim Landkreis. Die Verhaltensregeln für die Vorbeugung vor Grippeinfektionen würden auch für den Schutz vor dem Corona-Virus gelten: 

  • Niemanden anhusten oder anniesen. Ohne Taschentuch nicht in die Hände, sondern die Ellenbeuge husten und niesen.
  • Einmal-Taschentücher verwenden und diese sicher entsorgen.
  • Auf das Händeschütteln verzichten.
  • Vermeiden, sich selbst ins Gesicht zu fassen (also an Augen, Nase und Mund).
  • Intensive Raumlüftung.
  • Gründliches und häufiges Händewaschen mit Seife nach Personenkontakten, dem Benutzen von Sanitäranlagen oder dem Kontakt mit Objekten und Gegenständen in der Öffentlichkeit, sowie vor der Nahrungsaufnahme., natürlich besonders nach dem Kontakt mit möglicherweise Erkrankten.
  • 1-2 Meter Abstand zu anderen Menschen halten

 

 

Björn Griese