normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Badesaison im Strandbad Warin

Warin, den 15.05.2020

Die Badesaison ist wieder eröffnet

 

Mit Freude nehmen wir den Wachdienst ab 25. Mai wieder auf. Lange Zeit war unklar, wann geöffnet werden kann, welche Vorschriften dann sind, wie die Umsetzung vollzogen wird. Nun weht die Flagge der DLRG täglich am Turm und signalisiert, wir haben mehr als nur einen Blick auf die Badegäste, Schwimmer und Besucher. Toll, dass wir die Absicherung des Strandbades in dieser Saison unter dem Wachleiter Hr. Fröhlich und den ausgebildeten Rettungsschwimmern schaffen.

Und dabei fing die erste Begehung schon mit feuchten Füßen an, denn der Boden im Rettungsturm wölbte sich den Gästen entgegen und zeigte uns deutlich  seine Benutzungsdauer an. Gut, wenn Bürger dann spontan tatkräftig sich der Problematik annehmen und uns den Boden unter die Füße stellen. Danke!!!

Seit Wochen verhindert der Schneezaun den Gänsen den Zutritt zum Strandbereich. Nun wird er der Freude am Baden und Plantschen weichen und hoffentlich seinen Zweck der Gänseabwehr erfüllt haben.

Eine neue Kette trennt den Schwimmerbereich vom Kinderbereich. Das Sprungbrett ist ersetzt worden und wir erwarten eine neue Treppe zum Einstieg ins kühle Nass mit breiten Stufen und anderer Neigung.

Einige Mutige sind bereits seit Ostern im See anzutreffen. Diese starteten bei 10 Grad, das war selbst mir zu kalt. Jetzt Ende Mai sind es schon gute 15 Grad und Mensch, kann diese Temperaturen aushalten. Eben, bei 20 Grad in der Sonne, tummelten sich im Strandbad 12 Kinder und Jugendliche. Weiter so! Allen gutes Baden, Spaß im und am Wasser!

Simone Behnke-Saathoff

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Badesaison im Strandbad Warin