normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
     +++  Ämter im Rathaus geschlossen!  +++     
     +++  Ämter im Rathaus geschlossen!  +++     
     +++  Neue Broschüre über 'Wariner Kirchen'  +++     
     +++  Kompostplaketten im Rathaus Warin erhältlich!  +++     
     +++  Öffnungszeiten im Testzentrum Warin!  +++     
     +++  Naturparkzentrum Warin wieder geöffnet  +++     
     +++  Verkauf einer Videokamera  +++     
     +++  Ausbau K 39 Lüdersdorf  +++     
     +++  Eine gelungene Maifeier in Warin  +++     

Stadt Warin

Rathaus und Kirche Warin

Am Markt 1
19417 Warin

Telefon (038422) 44051 Ordnungsamt Rathaus Warin
Telefon (038422) 44052 Einwohnermeldeamt Rathaus Warin
Telefon (038422) 440-0 Amt Neukloster-Warin

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.stadt-warin.eu

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Landkreis: Nordwestmecklenburg

Amt: Neukloster-Warin

Einwohner: ca. 3.500 Menschen

Höhe: 30m ü. NN

Fläche: 44,3 km²

Postleitzahl: 19417

Vorwahl: 038482

Kfz-Kennzeichen: NWM, WIS, GDB, GVM

 

Warin liegt  im Osten des Landkreises Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern, eingebettet zwischen dem Großen Wariner See und dem Glammsee. Beide Seen verbindet im Stadtgebiet der Mühlengraben. Die Stadt befindet sich etwa 22 Kilometer südöstlich von Wismar und ca. 30 Kilometer nordöstlich von der Landeshauptstadt Schwerin. Warin liegt im Naturpark Sternberger Seenland, der sich von Neukloster im Norden über Sternberg bis nach Pinnow im Süden erstreckt. Bei den Ortsteilen Klein und Groß Labenz befindet sich der Groß Labenzer See.


Aktuelle Meldungen

Ämter im Rathaus geschlossen!

(12.05.2022)

Das Ordnungsamt und das Einwohnermeldeamt in der Außenstelle Rathaus Warin ist am 07.06. und am 08.06.2022 nicht besetzt.

In dringenden Angelegenheiten melden Sie sich bitte im Amt Neukloster-Warin, Hauptstr. 27, unter der Tel.-Nr.: 038422/440-0!

Verkauf einer Videokamera

(12.05.2022)

 

Verkauf einer Videokamera

 

 

Ämter im Rathaus geschlossen!

(12.05.2022)

Das Ordnungsamt und das Einwohnermeldeamt in der Außenstelle Rathaus Warin bleibt am 27.05.2022  aus organisatorischen Gründen geschlossen.

In dringenden Angelegenheiten melden Sie sich bitte im Amt Neukloster-Warin, Hauptstr. 27, unter der Tel.-Nr.: 038422/440-0!

Foto zur Meldung: Ämter im Rathaus geschlossen!
Foto: Rathaus Warin

Ausbau K 39 Lüdersdorf

(10.05.2022)

Information zum geplanten Ausbau der K 39 von der L 14 bis Ortseingang Lüdersdorf

 

Der Landkreis Nordwestmecklenburg plant als Straßenbaulastträger den Ausbau der K 39 von der L 14 bis zum Ortseingang Lüdersdorf.

Durch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr in Rostock ist die Vorprüfung des Einzelfalles erfolgt. Danach ist das Vorhaben nicht UVP-pflichtig. Das Ergebnis ist im Amtlichen Anzeiger Nr. 13 am 29.03.2021 bekannt gegeben worden.

 

Beiliegend folgende Planunterlagen:

Lagepläne 1 bis 5: LP-STR-1, LP-STR-2, LP-STR-3, LP-STR-4, LP-STR-5
Regelquerschnitt: RQS
Umleitungsplan: LP Umleitung

 

Hinweis:

Dies ist keine formale öffentliche Auslegung der Planung.

Betroffenheiten Dritter liegen nicht mehr vor. Der Grunderwerb ist abgeschlossen und notwendige Genehmigungen sind eingeholt worden.

Eine gelungene Maifeier in Warin

(09.05.2022)

Am 1. Mai wurde der traditionelle 'Tag der Arbeit' in Warin am 'Großen Wariner See' zum endlich mal wieder maskenfreien Treffen vieler Einwohner und Gäste. Viele nutzten die Chance mal wieder im Freien Kontakte aufzufrischen, einfach den Trubel zu genießen und natürlich gab es auch überall leckere Angebote. Von verschiedenen Kuchensorten bei den Wariner Frauen, mit Frau Werber, und an anderen Ständen, Hotdogs, Waffeln, Grillwurst über Fischbrötchen und Schwein war für jeden Appetit etwas dabei. Und auch für den großen und kleinen Durst war gesorgt. Schon um 7:30 Uhr waren die ersten fleißigen Helfer, der Wariner Bauhof und die FFW mit Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Warin vor Ort. Christine Schrein vom Ordnungsamt Warin, die das Ganze organisiert hatte, sorgte für die jeweils richtige Platzierung. Es wurden Tische, Bänke, Zelte und Stände aufgebaut. Natürlich gab es auch viele Angebote für die Kinder, eine Hüpfburg durfte nicht fehlen und z.B ein Hindernisparcour, den die Jugendfeuerwehr Warin nicht nur ordentlich aufgebaut hatte, sondern auch überwachte. Damit den Kleinen nicht das Wasser ausging und sie ordentlich mit den Strahlrohren zielen konnten, mussten die Kübelspritzen immer wieder nachgefüllt und natürlich auch per Muskelkraft bedient werden. Der Wariner Bürgermeister, Björn Griese, begrüßte die Anwesenden und gab einige interessante Details zu laufenden oder kommenden Projekten der Stadt bekannt und natürlich einen Überblick, was schon alles in der aktuellen Legislaturperiode geschafft wurde.

Musik gab es von den 'Wariner Musikanten, die sich mit den 'Nordlichtern' abwechselten. Auch die 'Backbeats', die leider erst gegen Mittag in Aktion treten durften, heizten mit einer bunten generationenübergreifenden Mischung den anwesenden Gästen ein. Ein 'Geheimtip' war ein Raum im, hoffentlich bald fertigen, Strandhaus. Dort hatte Christoph von Fircks eine Ausstellung mit Fotos aus dem Wariner Stadtarchiv vorbereitet. Die Bilder waren ordentlich nach Jahrgang sortiert und aufgeklebt. Sogar eine Lupe lag bereit, damit man auch alles gut erkennen konnte. Es hatte sich schnell rumgesprochen, das es dort Interessantes zu sehen gab. Überall hörte man dann überraschte Ausrufe, 'Oh guck mal, das bin ja ich' oder 'Den kenn ich '. Hoffentlich gibt es noch mehr Gelegenheit diese Fotos in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Es wäre schade, wenn sie wieder im Archiv verschwinden würden.

Alles in Allem war es ein gelungener Tag und hoffentlich der Auftakt zu vielen schönen Veranstaltungen in diesem Jahr in Warin.

Viele Fotos von der Maifeier finden Sie unter der Rubrik 'Schnappschüsse'!

Der Wariner Maibaum erstrahlt in frischem Glanz!

(29.04.2022)

Seit dem 29.04.2022 steht der Maibaum wieder vor dem Wariner Rathaus. Die Wariner 'KleinstadtBLUME' hat ihn wieder aufgefrischt. Geschmückt und begrüßt wurde er von den Kindern und Erziehern der Wariner Kita 'Die kleinen Sandhasen. Leider durften sie ihn coronabedingt immer noch keine fröhlichen Lieder singen. Aber trotzdem gab es, wie schon in den letzten Jahren, musikalische Begleitung mit der Mundharmonika, gespielt von Herrn Seidel, den die Kinder neugierig umringten. Kräftigen Applaus nach dem Aufstellen durch die Mitarbeiter vom Wariner Bauhof, gab es von Bürgermeister Björn Griese, seinem Stellvertreter Gregor Winkler und Christine Schrein vom Ordnungsamt. 

Es sprudelt wieder!

(29.04.2022)

Der Trinkbrunnen am Markt in Warin ist wieder aktiviert worden. Somit kann man seinen kleinen Durst unterwegs wieder mit frischem Wasser löschen.

Neue Broschüre über 'Wariner Kirchen'

(08.04.2022)

Ab sofort ist die Broschüre 'Wariner Kirchen' im Wariner Tourismusbüro, im Rathaus Warin und in der Post-Filiale bei  'Dies und das' für eine Schutzgebühr von 4,- € erhältlich. Ortschronist Christoph von Fircks hat sie in Zusammenarbeit mit dem Wariner Klaus Friedrich und Pastor Andreas Kunert erstellt. Es geht um die Entstehung der kirchlichen Bauwerke und über Besonderheiten bei Bau und Erhaltung. Das kirchliche Gemeindeleben wird nur ergänzend, die Bauten mit Leben füllend, Eingang finden. (Zitat Rückseite)

Die 20-jährige Arbeit des Kirchbauvereins, der Samstag für Samstag ehrenamtlich notwendige Sanierungen am Bauwerk ausführt, zeigt, dass die Kirchbauten für die Menschen erhaltenswerte Symbole ihrer Heimatverbundenheit sind. (Zitat Björn Griese)

Auf 40 Seiten finden sich viele Abbildungen von einst und heute, Lesenswertes über die Geschichte, über Aufbau, Umgestaltung und Restaurierungen. Sie ist nicht nur für 'alteingesessene Wariner' interessant, ein schönes Mitbringsel für 'Verzogene' und sondern auch für neugierige 'Neuwariner' eine gute Lektüre.

I.Untrieser

 

Öffentl. Bekanntmachung Gewässerschau 2022

(06.04.2022)

Bekanntmachung

 

 

 

 

 

Informationsseite des Landkreises NWM rund um die Ukraine-Krise und Hilfe für Kriegsflüchtende

(25.03.2022)

Auf der Internetseite des Landkreise Nordwestmecklenburg finden Sie die aktuellen Informationen, wie Sie helfen können und welche Art Hilfe benötigt wird:

 

Informationsseite des Landkreises NWM rund um die Ukraine-Krise und Hilfe für Kriegsflüchtende:

https://www.nordwestmecklenburg.de/de/ukraine.html

Foto zur Meldung: Informationsseite des Landkreises NWM rund um die Ukraine-Krise und Hilfe für Kriegsflüchtende
Foto: Informationsseite des Landkreises NWM rund um die Ukraine-Krise und Hilfe für Kriegsflüchtende

Kompostplaketten im Rathaus Warin erhältlich!

(23.11.2021)

Achtung!!!

 

Die neuen Kompostplaketten sind da und können bei vorheriger telefonischer Anmeldung - 038422/44051- im Rathaus Warin erworben werden.

Der Preis beträgt 20,00 € pro Plakette.

 

Stadt Warin

Öffnungszeiten im Testzentrum Warin!

(20.07.2021)

Seit dem 08.04.2021 haben Sie in Warin die Möglichkeit, sich durch geschultes Fachpersonal, auf das Coronavirus testen zu lassen.

 

Mo.+ Mi.: 8:00 - 9:00 Uhr, Di.: 16 - 17 Uhr, Do.: 16:00 - 17:00 Uhr und Fr.: 14 - 15 Uhr

Sa. 17:00 - 18:00 Uhr

Di. + Do. Vormittags nach Vereinbarung unter 0174/ 5471743

 

                                                                                    

Stadthalle

Schulstraße 4

19417 Warin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto zur Meldung: Öffnungszeiten im Testzentrum Warin!
Foto: Testzentrum mit neuer Tel.-Nummer!

Öffnungszeiten auf dem Kompostplatz Warin!

(21.07.2020)

Öffnungszeiten Kompostplatz:

Der Kompostplatz ist ab sofort wie folgt geöffnet:

Von März bis Oktober: Jeden Samstag von 09.00 bis 11.30 Uhr und von 14.00 bis 15.30 Uhr

Zusätzlich von März bis September:

jeden Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr

und im Oktober von 15.00 bis 17.00 Uhr

Von November bis Februar jeden 1. Samstag im Monat von 09.00 bis 11.00 Uhr und von 14.00 bis 15.30 Uhr.

Ab sofort sind die Entsorgungen kostenpflichtig. Die Satzung ist ortsüblich bekannt gemacht worden.

Siehe Aktuelles/ Amtliche Bekanntmachungen

Rücksichtsvolles Fahren in Warin!

(29.01.2020)

Am 27.01.2020 führte die Polizei, aufgrund des Hinweises einer Bürgerin aus dem Graupenmühler Weg in Warin, die sich beschwerte, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h in dieser Straße nicht eingehalten wird, in der Zeit von 08.00 - 10.15 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung mit dem Lasergerät durch. Besonders kritisierte sie die Holzlaster. Ihre Gläser klirren im Schrank, wenn diese vorbeifahren. Sie macht sich auch Sorgen um die Schulkinder, da es in diesem Bereich keinen Gehweg gibt. 

Es wurden insgesamt 28 Fahrzeuge gemessen, davon waren 10 zu schnell. Der Schnellste wurde mit 56 km/h gemessen. Von den Fahrzeugführern wohnen 6 im Graupenmühler Weg. Es konnten auch zwei Holzlaster gemessen werden, einer mit 28 km/h und der Andere mit 30 km/h. Mit weiteren Messungen ist zu rechnen.

 

Hinweis: Seit Herbst 2019 ist im Bereich der Straßen "Am Markt", "Schulstr.", Geschw.-Scholl-Str." und Friedensstr. eine 30er Zone durch den Landkreis Nordwest-Mecklenburg angeordnet.

Foto zur Meldung: Rücksichtsvolles Fahren in Warin!
Foto: Rücksichtsvolles Fahren in Warin!

Schöner unsere Stadt - die erste Wariner Pflanzaktion

(12.11.2019)

Das war der Aufruf an die Einwohner von Warin und Umgebung zum Blumenzwiebelstecken. 

5000 Zwiebeln von Tulpen und Narzissen wurden über Frau Wundrak-Geritz in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Neukloster geordert.Eigentlich war eine kleine Aktion auf Antrag der Fraktion ZWO geplant. Es sollten zur Verschönerung der Stadt Warin an einigen Stellen Zwiebeln von Frühblühern gesteckt werden. Aber bei 5000 Zwiebeln wurde dann der Aufruf an die Einwohner daraus und dieser wurde gut angenommen.
Es kamen ca. 25 Einwohner mit Kindern, einige Mitarbeiter vom Bauhof opferten auch ihre Freizeit, Bürgermeister Björn Griese mit fast kompletter Familie und Hund (der auch beim Buddeln half), Stellvertreter Peter Brandenburg und einige Stadtvertreter.
Alle Helfer lobten diese Aktion und hoffen natürlich auf eine fröhlich bunte Farbenpracht im Frühjahr.
Die Blumenzwiebeln wurden genau nach Plan der Bauhofarbeiter, die mit roten Punkten markiert hatten, wo die Quadrate ausgehoben werden sollten, in den Boden gesteckt. Immer neun Tulpen kamen in die Mitte und zwölf Narzissen außen darum.
Nach zwei Stunden waren, dank der vielen fleißigen Hände, alle Pflanzorte bestückt.
Die Pflanzorte sind in der Wismarschen Straße, in der Brüeler Straße bis fast zum Ortsausgang Richtung Blankenberg, auf den Rasenflächen beim Edeka und dem Zwei-Seen-Center und am Kriegerdenkmal.
Anschließend hatte Karin Brandenburg am Bauhof leckere Kuchen und heißen Kaffee vorbereitet.
Solche Aktionen könnten auch in den Ortsteilen jährlich organisiert werden, meinte Peter Brandenburg.
Wir hoffen jetzt auf den Frühling und werden beobachten, ob es bunt blüht in Warin!

Ines Untrieser

Foto zur Meldung: Schöner unsere Stadt - die erste Wariner Pflanzaktion
Foto: Die fleißigen Helfer vor der Arbeit

Neue Bürger-Sprechzeiten im Rathaus

(22.07.2019)

Der neue Bürgermeister von Warin, Herr Björn Griese, bietet ab 22.07.2019 jeden Montag eine Bürgersprechstunde von 18.00 - 20.00 Uhr im Rathaus, Am Markt 1, an.

Foto zur Meldung: Neue Bürger-Sprechzeiten im Rathaus
Foto: Bürgermeister Björn Griese


Veranstaltungen

02.06.​2022
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Wanderung mit d. Naturpark-Ranger
Wanderung "Vielfalt der Natur"- Rundweg Mittleres Warnowtal Kaarz-Alt Necheln-Kaarz mit dem ... [mehr]
 
09.06.​2022
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Warnow bei Groß Görnow
Wanderung mit dem Naturpark-Ranger
Wanderung Warnow-Durchbruchstal bei Groß Görnow Wanderung auf dem Rundweg durch das ... [mehr]
 
16.06.​2022
10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Radebachtal
Wanderung mit dem Naturpark-Ranger
Wanderung "Naturnahe Waldwirtschaft u. Landschaftsarchitekt Biber" Wanderung auf dem Rundweg ... [mehr]
 
30.06.​2022
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Wanderung mit d. Naturpark-Ranger
Wanderung "Vielfalt der Natur"- Rundweg Mittleres Warnowtal Kaarz-Alt Necheln-Kaarz mit dem ... [mehr]
 
07.07.​2022
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Warnow bei Groß Görnow
Wanderung mit dem Naturpark-Ranger
Wanderung Warnow-Durchbruchstal bei Groß Görnow Wanderung auf dem Rundweg durch das ... [mehr]
 
14.07.​2022
10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Radebachtal
Wanderung mit dem Naturpark-Ranger
Wanderung "Naturnahe Waldwirtschaft u. Landschaftsarchitekt Biber" Wanderung auf dem Rundweg ... [mehr]
 
28.07.​2022
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Warnow bei Groß Görnow
Wanderung mit dem Naturpark-Ranger
Wanderung Warnow-Durchbruchstal bei Groß Görnow Wanderung auf dem Rundweg durch das ... [mehr]
 
11.08.​2022
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Wanderung mit d. Naturpark-Ranger
Wanderung "Vielfalt der Natur"- Rundweg Mittleres Warnowtal Kaarz-Alt Necheln-Kaarz mit dem ... [mehr]
 
18.08.​2022
10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Radebachtal
Wanderung mit dem Naturpark-Ranger
Wanderung "Naturnahe Waldwirtschaft u. Landschaftsarchitekt Biber" Wanderung auf dem Rundweg ... [mehr]
 
25.08.​2022
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Wanderung mit d. Naturpark-Ranger
Wanderung "Vielfalt der Natur"- Rundweg Mittleres Warnowtal Kaarz-Alt Necheln-Kaarz mit dem ... [mehr]
 
01.09.​2022
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Warnow bei Groß Görnow
Wanderung mit dem Naturpark-Ranger
Wanderung Warnow-Durchbruchstal bei Groß Görnow Wanderung auf dem Rundweg durch das ... [mehr]
 
08.09.​2022
10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Radebachtal
Wanderung mit dem Naturpark-Ranger
Wanderung "Naturnahe Waldwirtschaft u. Landschaftsarchitekt Biber" Wanderung auf dem Rundweg ... [mehr]
 
22.09.​2022
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Wanderung mit d. Naturpark-Ranger
Wanderung "Vielfalt der Natur"- Rundweg Mittleres Warnowtal Kaarz-Alt Necheln-Kaarz mit dem ... [mehr]
 
29.09.​2022
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Warnow bei Groß Görnow
Wanderung mit dem Naturpark-Ranger
Wanderung Warnow-Durchbruchstal bei Groß Görnow Wanderung auf dem Rundweg durch das ... [mehr]
 
09.10.​2022
09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
20. Volkswandertag Neukloster
Treffpunkt Jugendscheune Neukloster [mehr]
 
 

Fotoalben